Aktuelles

Ägypten Serie: Unbedingt anschauen bei ARTE

Anfang 2016 war eindeutsches Fernsehteam bei uns in der Kleinen Pyramide zu Gast um dort zu drehen und eine unserer Mütter in ihrem Alltag zu porträtieren. Dieses Porträt ist Teil einer dreiteiligen Serie, die am 1., 2. und 3. März bei ARTE ausgestrahlt wird, jeweils um 19.30 Uhr. Der Titel der Serie ist "An den Ufern des Nil". Teil 1 heißt "Zwischen Assuan und Luxor", Teil 2 "Zwischen Luxor und der Wüste", Teil 3 "Zwischen Wüste und Mittelmeer". Regisseur Michael Gregor will vor allem eins: uns die Menschen näherbringen, die dort leben. Und so geht es in zweiten Teil der Serie am 2. März unter anderem um unsere Teilzeitmitarbeiterin Zaynab, die bei uns als Nählehrerin arbeitet. Zaynab wurde von ihrem Mann verlassen, sie hat eine Tochter und lebt nach der Trennung von ihrem Mann bei ihren Eltern, gemeinsam mit Brüdern, Schwägerinnen und deren Kindern in einem kleinen sehr einfachen Lehmhaus in der Nähe der Kleinen Pyramide. Seit etlichen Jahren wird die alleinerziehende Mutter und ihre Tochter Farha durch einen Paten unterstützt. Und durch die tägliche Teilzeitarbeit in unserer Einrichtung und den Verkauf von Handarbeiten hat die hochintelligente und sehr gut englisch sprechende Zaynab inzwischen ein kleines eigenes Einkommen und ihre gesamte Situation hat sich deutlich verbessert. Aber sehen Sie selbst!!! Auch wir sind gespannt auf die ganze Serie und natürlich vor allem auf die Sequenzen, die unser Zentrum und unsere Mitarbeiter betreffen. Regisseur Gregor äußerste sich übrigens nach den Dreharbeiten äußerst positiv und meinte: "Ihre Mitarbeiter, vor allem die Frauen, sind wirklich geborene Schauspieler, es war eine tolle Arbeitserfahrung mit ihnen allen".

Zurück zu den Neuigkeiten

Archiv

Kontaktdaten

Die kleine Pyramide e. V.
Ottostraße 21a
54294 Trier

Tel.: 0651 1706 019
Fax: 0651 1706 474
info@die-kleine-pyramide.de

Kontaktformular

Bürozeiten:
Das Büro ist nicht ständig besetzt.